BONNsmart

Slider Image
Die Teilprojekte im Detail
EFM Technologien
1.4

BONNsmart


HINTERGRUND: Die Stadtwerke Bonn (SWB) möchten ein Pilotprojekt für ein Account-, bzw. ID-basiertes Ticketing (IDBT) umsetzten. Die Besonderheit beim IDBT ist die Möglichkeit, dass der Kunde ein mehr oder weniger beliebiges Nutzermedium für die Validierung seiner Fahrtberechtigung im ÖV wählen kann. Dies kann die Abo-Chipkarte des Verkehrsunternehmens sein, ein Smartphone, eine kontaktlose Bankkarte, eine kontaktlose Kreditkarte oder die Chipkarte eines anderen (auch ausländischen) Verkehrsunternehmens. Die SWB möchten Ihren Testkunden nicht nur den Vorteil einer größeren Auswahl an Nutzermedien bieten, sondern das ID-basierte Ticketing auch um weitere Services aus dem touristischen Umfeld und durch die Integration weiterer SWB-Töchter wie Energie und Wasser oder auch weiterer Mobilitätsbereiche wie Parkraumbewirtschaftung, etc. erweitern.

MEILENSTEINE:

  1. Unterzeichnugn letter of Intent
  2. Einbau von Terminals für den kontaktlosen Zahlungsverkehr in Bestandsfahrzeuge
  3. Kontaktloses Bezahlen
  4. CIBO mit Smartphone
  5. Drittservices Mitte
  6. Einbau von Terminals in Neufahrzeuge


Zuständig:

Landesarbeitskreis Nahverkehr NRW

Fortschritt:

Status:

Läuft nach Plan

Foto: © Shutterstock / Ivan Kruk