Information und Datenqualität

Slider Image
Die Maßnahmen
Information und Datenqualität

Die Fahrgastinformation der Zukunft stellt den Fahrgast in den Mittelpunkt der Betrachtung. Im Handlungsfeld „Information & Datenqualitätinitiiert die ÖPNV Digitalisierungsoffensive NRW landesweite Maßnahmen zum qualitativen Ausbau der Fahrgastinformation und richtet den Fokus auf den Abbau von Zugangsbarrieren zum Öffentlichen Nahverkehr.

Nachfolgend sind die einzelnen Projekte im Handlungsfeld „Information & Datenqualität“ detailliert beschrieben. Die Maßnahmen sind laufend nummeriert. Aufgrund der Tatsache, dass einige Maßnahmen bereits abgeschlossen beziehungsweise noch nicht gestartet sind oder zusammengelegt wurden, gestaltet sich die Nummerierung teilweise nicht stringent und vollumfassend. Bei offenen Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

3.1

Definition von Mindeststandards und Qualitätsvorgaben für Fahrplan- und Tarifdaten



Zuständig:

AK ÖV Datenverbund

Fortschritt:

Status:

Projekt verzögert sich

3.2

Erhebung und Analyse der Kundenanforderungen an Oberflächen und Services für das Informationsangebot



Zuständig:

Lenkungskreis: AK ÖV Datenverbund und LAK Nahverkehr NRW

Fortschritt:

Status:

Projekt stagniert

3.3

Entwicklung eines Qualitätsmanagementsystems sowie eines lernfähigen intelligenten Auskunftssystems



Zuständig:

AK ÖV Datenverbund und LAK Nahverkehr NRW

Fortschritt:

Status:

Projekt stagniert

3.4

Leitfaden für ein Störfallmanagement zur Kommunikation an den Kunden



Zuständig:

SPNV-Zweckverbände, ÖPNV-Aufgabenträger und KCF

Fortschritt:

Status:

Läuft nach Plan

3.7

Open Data



Zuständig:

LAK Nahverkehr NRW

Fortschritt:

Status:

Projekt verzögert sich

3.8

Pilot Sprachassistenz-Systeme (Amazon Alexa Skill)



Zuständig:

LAK Nahverkehr NRW

Fortschritt:

Status:

Läuft nach Plan

3.9

Ausbau der Digitalisierung P&R in NRW - mobil.nrw P&R



Zuständig:

LAK Nahverkehr NRW

Fortschritt:

Status:

Läuft nach Plan

Foto: © Adobe Stock / weerapat1003