Querschnitts- und VDV-Projekte

Slider Image
Die Teilprojekte
Querschnitts- und VDV-Projekte

Im Projekt „Querschnitts- und VDV-Projekte“ beschreibt die ÖPNV Digitalisierungsoffensive NRW landesweite Prozesse für eine grundlegende strategische Neuausrichtung von Information, Kommunikation und Vertrieb. Dafür werden Teilprojekte zum Ausbau der digitalen Infrastruktur, zur Umsetzung betreiberneutraler Services oder auch zu Datenschutz und Daten-Governance initiiert und koordiniert.

Nachfolgend sind die einzelnen Teilprojekte im Projekt „Querschnitt- und VDV-Projekte“ detailliert beschrieben. Die Teilprojekte sind laufend nummeriert. Aufgrund der Tatsache, dass einige Teilprojekte bereits abgeschlossen beziehungsweise noch nicht gestartet sind oder zusammengelegt wurden, gestaltet sich die Nummerierung teilweise nicht stringent und vollumfassend. Bei offenen Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

0.4

Mobilitätsbudget


HINTERGRUND:

Für Mitarbeiter von Partnerunternehmen der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) und der Rheinbahn soll ein Mobilitätsbudget im Rahmen eines betrieblichen Mobilitätsmanagements geschaffen werden.

Das Budget soll zur Nutzung von multimodalen Angeboten in einer eigenständigen VU gebrandeten App (White-Label) mit einem Mobilitätsbudget des Arbeitsgebers und mit durch den Kunden hinzubuchbaren Services zur Verfügung stehen. Die Abrechnung erfolgt über das Verkehrsunternehmen, wahlweise als eigene Abrechnung, wahlweise als Agenturabrechnung.

Folgende Angebote könnten perspektivisch integriert werden: eScooter (eTrettroller und eRoller bspw. Lime, Tier, Eddy) Leihräder (bspw. Nextbike, mobike, DB Bike), Carsharing (bspw. ShareNow, Flinkster) Taxi, Busse & Bahnen (insbesondere eTarif) und Pendlerportalen.

MEILENSTEINE:

  1.  Projektkonzeption Rheinbahn/KVB (September/Oktober 2020)
  2. Workshop mit Arbeitgebern: Markterkundung für Systemlösungen (3. und 4. Quartal 2020)
  3. Feinkonzeption (1. Quartal 2021)
  4. Förderantrag
  5. Techn. Umsetzung inkl. etwaiger Ausschreibung (2. Quartal 2021)
  6. Inbetriebnahme bei KVB und Rheinbahn (2. Quartal 2022)
  7. Begleitende Marktforschung
  8. Abschätzung nach Markterkundung/Feinkonzeption


Zuständig:

Lenkungskreis ÖPNV Digitalisierungsoffensive NRW

Fortschritt:

Status:

Läuft nach Plan

Foto: © VRR